Frischer Wind und neuer Mut

Es war eine Weile still im Blog – in manchen Wochen haben wir uns gar nicht getroffen, in anderen gerade mal zu zweit.

Zuerst war es ein wenig entmutigend zu sehen, dass das Interesse scheinbar so gering ist. Aber nach kurzem innerlichem „Vorhänge aufziehen und Durchlüften“ war klar, was immer schon bekannt ist:

Aller Anfang ist schwer.

Die Dankbarkeit dafür, dass wir zumindest doch meistens zu zweit sind, ist wieder da und gibt Kraft. Einige private Erlebnisse steigern bei mir zudem die Überzeugung, wie wichtig und wertvoll das ist, was wir hier tun.

Zusätzlich darin bestärkt hat mich auch die aktuelle Ausgabe der Intersein Zeitschrift, ganz besonders der Beitrag eines lieben Freundes, Andrew Dennis, in dem er vom Lebendigen Kreislauf der Praxis schreibt, vom Zurückkommen zum Anfang und von frustrierenden Herausforderungen.

Andrew, ich danke dir von Herzen – diese Worte von dir zu lesen, sie in meinem Kopf mit deiner Stimme zu hören und dein Gesicht mit dem sanften, liebevollen Lächeln dabei vor mir zu sehen – all das hat mich zum exakt richtigen Zeitpunkt erreicht und zu Tränen gerührt!

Deswegen habe ich heute darum gebeten, in die Liste auf intersein.de aufgenommen zu werden und beschlossen, die nächsten Termine wieder offiziell bekannt zu geben, statt automatisch auf eine Teilnahme jeden Dienstagabend zu hoffen.

Nun, weiter geht es wöchentlich, jeweils dienstags:

– 28.05.2019

– 04.06.2019

– 11.06.2019

– 18.06.2019

– 25.06.2019

jeweils ab 17:30 Uhr.

Um selbst an den jeweiligen Tagen nach der Arbeit etwas mehr Zeit zum Ankommen zu haben und in Ruhe die Dinge vorzubereiten, die ich allein erledigen möchte, habe ich die ursprüngliche Uhrzeit um eine halbe Stunde nach hinten verlegt.

Ein gemeinsames Essen und Teetrinken möchte ich weiterhin anbieten, wäre allerdings dankbar für Beteiligung in Form von mitgebrachten Kleinigkeiten – Brot, Salat, Snacks, Dips – was immer euch einfällt, am besten mit Ankündigung (bevor wir mit drei Broten hier sitzen 😅).

Außerdem möchte ich in Kürze ein „spirituelles Sonntagsbrunch“ anbieten. Infos dazu folgen bald auf der Homepage und im Blog.

Nun, mein Herz ist warm und frisch gestärkt und ich freue mich auf kommende Sangha-Erlebnisse, wie klein sie auch ausfallen mögen, sie alle sind wertvoll! 🙏🏼

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.