Gedenkwand ­čÖĆ­čĆ╝

Es ist so weit, ein Projekt, das mir schon l├Ąnger am Herzen liegt, ist – vorerst – abgeschlossen:

Gegen├╝ber dem Buddha im Zendo befinden sich nun alle meine lieben, nahen Seelen, die in den letzten Jahren aus diesem Leben geschieden sind – mit Thay in ihrer Mitte als spirituellem Begleiter.

Ich stelle es jedem Mitglied der Sangha frei eigene Bilder mitzubringen. Was das f├╝r jeden im einzelnen bedeutet, mit welchem Geist ihr eure Lieben in der Meditation in eurer N├Ąhe habt, ├╝berlasse ich v├Âllig euch.

Vielleicht schreibe ich in diesem Blog ja irgendwann ├╝ber meine eigenen Beweggr├╝nde f├╝r diese Wand und auch meine Emotionen, die ich pers├Ânlich damit verbinde. F├╝rs erste f├Ąnde ich es aber sch├Âner, wenn ihr da selbst rein sp├╝rt, ob es euch etwas gibt, eine Bedeutung f├╝r euch hat.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.